Umstieg vom Auto auf das Fahrrad

Burkhard berichtet von seinen Erfahrungen als Radpendler in Berlin. Die Anfahrt ohne Stau, ein Parkplatz direkt vor der Arbeit und ein guter Ausgleich auf dem Rückweg haben ihn vom Radpendeln überzeugt. Warum er sich, trotz der Fitness, welche er als Berufsfeuerwehrmann mitbringt, für die Unterstützung durch den Pendix eDrive entschieden hat, erklärt er im Video. Dazu gibt er Tipps für das tägliche Pendeln und Anregungen für die Organisation des Alltags als Radfahrer.

Tina aus Zwickau fasste sich Anfang des Jahres gute Vorsätze. Dabei wollte sie ab Frühjahr häufiger mit dem Fahrrad auf Arbeit fahren. An ihrem gut erhaltenen Markenfahrrad ließ sie für ihr Vorhaben einen Pendix Antrieb anbauen. Wir baten sie, ihre ersten Wochen in einem Videotagebuch für Dich festzuhalten. Herausgekommen sind viele großartige Eindrücke und nützliche Tipps für den Umstieg zum Radpendeln. Wir sind gespannt, ob Tina auch Dich inspiriert und freuen uns auf Dein Feedback auf Youtube oder Facebook.